Fluxchecker

Posted on

Erkennen von Sprühkopfaussetzern, zu geringe Sprühbreite und Sensorfehler

Für die regelmäßige Überprüfung des Fluxmoduls in Schwallötanlagen haben wir den Fluxchecker entwickelt. Er überzeugt durch die zuverlässige Erkennung typischer Fehler und reduziert damit das Auftreten von Lötproblemen durch ungleichmäßig oder möglicherweise gar nicht aufgebrachte Flussmittel. Das Prinzip des Fluxcheckers basiert auf einer Leiterplatte mit definierten Bohrungen in unterschiedlichen Durchmessern (Vias).  Darüber befindet sich ein austauschbares PH-Papier, das auf Flussmittelkontakt mit einem Farbumschlag reagiert. Beim Transport des Lötrahmens durch die Anlage werden eventuelle Aussetzer oder Fehlstellen optisch angezeigt.

Selbstverständlich ist unser Fluxchecker in dem von Ihnen gewünschten Format lieferbar.

Kontaktieren Sie uns!